Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen.

Krisen gehören zum Leben dazu und können jede und jeden treffen. Wir unterstützen Menschen in schwierigen Situationen und helfen ihnen mit zielgerichteten Hilfsangeboten in Köln und dem Oberbergischen Kreis, einen neuen Weg einzuschlagen.

 

 

Sozialarbeiter (m/w/d) in unserem Elisabeth-Fry-Haus für Frauen mit sozialen Schwierigkeiten 

 

Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams!

 

 

Ort: 50968 Köln I Vertragsart: Teilzeit, 34 Std./Woche, befristet für 1 Jahr, aber mit Perspektive! I Beginn: 01.01.2023  

 

 

Bei uns können Sie mitgestalten:

 

  • In unseren stationären Wohnangeboten des Elisabeth-Fry-Hauses unterstützen und begleiten Sie alleinstehende Frauen in schwierigen Lebenslagen und beraten bei der Klärung von finanziellen und rechtlichen Problemen.
  • Sie stehen bei sozialen und psychischen Schwierigkeiten Ihren Klient:innen beratend zur Seite.
  • Sie bieten Unterstützung bei der Entwicklung persönlicher Perspektiven an.
  • Sie ermutigen, helfen Stärken zu erkennen und fördern diese.

Damit können Sie uns begeistern:

 

  • Sie haben Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik) erfolgreich absolviert. Dies ist eine zwingende Voraussetzung.
  • Sie zeichnen sich durch Fingerspitzengefühl, Humor und eine positive Ausstrahlung ebenso aus wie durch Ausdauer und Zuverlässigkeit.
  • Sie schätzen Flexibilität und sind neugierig auf Menschen und ihre Geschichten.
  • Erfreulich, aber nicht zwingend erforderlich, sind Fremdsprachenkenntnisse, z.B. türkisch, arabisch oder russisch.

Unser Angebot an Sie:

 

Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr

  • Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF SD 12 zusätzlich einer Jahressonderzahlung und Kinderzulage.
  • Mit unserer betrieblichen Altersversorgung haben Sie mehr Rente im Alter.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie.
  • Holen Sie Ihre neuen Kolleg:innen doch selber mit ins Boot und erhalten Sie für Ihre Empfehlung eine Prämie von bis zu 1500€.
  • Auf Wunsch können Sie ein vergünstigtes Jobticket erwerben.
  • Die Einrichtung hat eine verkehrsgünstige Lage (Bahnhaltestelle, Nähe zur Autobahn).

 


Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir

  • Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen.
  • Wir berücksichtigen Ihre Wünsche bei einer vorausschauenden Dienstplanung.
  • Weitere Vorteile für Sie: Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr.

 


Sicherer Arbeitgeber - vielfältig und menschlich

  • Sie arbeiten bei dem größten sozialen Träger in Köln und der Region.
  • Wir sind ein starkes Team und bewältigen alle Aufgaben gemeinsam. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit feiern wir bei Veranstaltungen und Festen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie jetzt lächeln und denken: "Da bin ICH gefragt!", dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung auf unserem Karriereportal!

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich an:

 

 

Diakonie Michaelshoven Soziale Hilfen gGmbH

Ursula Michalke

 

Pfarrer-te-Reh-Straße 1, 50999 Köln

Telefon: 0221 9956-4340

E-Mail: jobs@diakonie-michaelshoven.de

 

www.diakonie-michaelshoven.de

 

 

 

 

Stichwortsuche:  Frauenhaus, Teilzeit, Sozialpädagoge