Diese Stelle teilen

Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen.

Am Leben und an der Gesellschaft teilhaben, integriert sein, Fähigkeiten entwickeln und stärken und Gemeinschaft erleben: Das wollen wir für und mit Menschen mit Behinderung in Köln und der Region erreichen und ihnen ein selbstbestimmtes Leben mitten in der Gesellschaft ermöglichen.

 

 

Heilerziehungspfleger (m/w/d) für unsere Wohngruppe Ampèrestraße in Köln-Porz 

 

 

Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams!

 

 

Ort: 51145 Köln-Porz I Vertragsart: Vollzeit/Teilzeit, 30-39 Std./Woche, unbefristet I Beginn: ab sofort oder später!

 

 

Bei uns können Sie mitgestalten:

 

  • Sie übernehmen die Betreuung, Förderung und umfassende Alltagsbegleitung von acht Erwachsenen mit schweren kognitiven Einschränkungen in einer besonderen Wohnform.
  • Die Bewohner:innen mit Diagnosen aus dem Autismus Spektrum zeigen herausfordernde Verhaltensweisen und benötigen einen klaren und für sie überschaubaren Tagesablauf. 
  • Sie gehen deeskalierend mit herausfordernden Verhaltensweisen um und werden hierfür regelmäßig nach dem Konzept des ProDeMa® geschult.
  • Die alltags- und spezifische Dokumentation von Entwicklungsverläufen mit der Software "Vivendi" gehört neben administrativen Tätigkeiten ebenso zu Ihren Aufgaben. 
  • Bei Abwesenheit der Teamleitung verantworten Sie Leitungsaufgaben. 

Damit können Sie uns begeistern:

 

  • Sie haben Ihre Ausbildung zum/r Heilerziehungspfleger/-in mit Erfolg beendet oder Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit, Dipl. Sozialpädagogik oder Heilpädagogik) erfolgreich absolviert.
  • Sie schätzen neue Herausforderungen und bringen gerne Ihre Ideen in die Arbeit ein. 
  • Auch Bewerbungen von Pflegefachkräften sind uns sehr herzlich willkommen!
  • Sie haben Erfahrung in der heilpädagogischen Wohngruppenarbeit und wenden Methoden, wie z.B. TEACCH oder UK an.

Unser Angebot an Sie:

Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr

  • Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF zuzüglich einer Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildungen in unserer Akademie.
  • Holen Sie Ihre neuen Kolleg:innen doch selber mit ins Boot und erhalten Sie für Ihre Empfehlung eine Prämie von bis zu 1500€. 
  • Auf Wunsch können Sie ein Jobticket erwerben.
  • Die Einrichtung hat eine verkehrsgünstige Lage (Bahnhaltestelle, Nähe zur Autobahn).

 

Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir

  • Wir berücksichtigen Ihre Wünsche bei einer vorausschauenden Dienstplanung. 
  • Mit einem Zeitwertkonto bieten wir Ihnen die Möglichkeit, früher in Rente gehen zu können. 
  • Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen. 
  • Weitere Vorteile für Sie: Fahrradleasing über eurorad, Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und mehr.

 

Sicherer Arbeitgeber - vielfältig und menschlich

  • Sie arbeiten bei dem größten sozialen Träger in Köln und der Region. 
  • Mehr als 80% aller Arbeitsverträge sind bei uns unbefristet. 
  • Wir sind ein starkes Team und bewältigen alle Aufgaben gemeinsam. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit feiern wir bei Veranstaltungen und Festen. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie jetzt lächeln und denken: "Da bin ICH gefragt!", dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung auf unserem Karriereportal!

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich an:

 

Diakonie Michaelshoven Leben mit Behinderungen gGmbH

Anna-Lena Ostrop

Pfarrer-te-Reh-Str. 1, 50999 Köln

Telefon: 0221/99561117 

E-Mail: jobs@diakonie-michaelshoven.de

 

www.diakonie-michaelshoven.de

 

Weitere Einblicke in unsere Arbeit erhalten Sie hier

 

 

Stichwortsuche:  HEP, Köln, WG, Behinderung