Laden...
Diese Stelle teilen

Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen.

Alltag gestalten: Wir begleiten unsere Senior:innen bei kleinen und großen Anforderungen des Lebens, damit sie selbstbestimmt und mit hoher Qualität alt werden - ob mithilfe des ambulanten Dienstes, den abwechselnden Angeboten der Tagespflege, in der Kurzzeitpflege oder im Seniorenheim. 

 

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Seniorenhilfe 

 

Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams!

 

 

Ort: 50999 Köln I Vertragsart: Vollzeit, 39 Std./Woche, befristet I Beginn: 01.09.2021   

 

 

Bei uns können Sie mitgestalten:

 

  • Sie unterstützen unsere Bewohner:innen  im Thomas-Müntzer-Haus in Köln-Rodenkirchen im Rahmen der Sozialen Betreuung.
  • Sie begleiten Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel unsere Kreativwerkstatt, Kochangebote oder aber auch Ausflüge.
  • Eigene Ideen zur Gestaltung eines abwechslungsreichen Alltags können gerne mit eingebracht werden.
  • Sofern gewünscht, können Sie auch gerne einen Einblick in die Pflege unserer Bewohner:innen erhalten.

Damit begeistern Sie uns:

 

  • Sie haben Spaß an der Arbeit mit Menschen und möchten uns im Bereich Altenhilfe unterstützen.
  • Sie verfügen über eine eigene Unterkunft von der aus Sie die Einsatzstelle erreichen können.
  • Sie sprechen Deutsch als Fremdsprache? Dann bereichern Sie unser Team ab einem Sprachniveau von B1 in Wort und Schrift zu Beginn Ihres Freiwilligendienstes.
  • Sie haben pfiffige Ideen für abwechslungsreiche Freizeitangebote in der Tasche und sind aufgeweckt und einfühlsam.
  • Selbstständiges Arbeiten unter fachlicher Anleitung macht Ihnen Spaß.
  • Prima, aber nicht unbedingt erforderlich, ist ein Führerschein.

Damit punkten wir:

 

Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr

  • Sie erhalten ein Taschengeld und wir zahlen Ihre Sozialversicherungsbeiträge.
  • Wir bieten die Möglichkeit der Hospitation in einem anderen Bereich.
  • Ein Praxisanleiter, der Ihnen den Einstieg erleichtert und während der gesamten Dauer ein offenes Ohr für Ihre Fragen hat, ist bei uns selbstverständlich.
  • Gute Aussichten: Bei gegenseitigem Gefallen ist auch eine Weiterbeschäftigung oder die Vermittlung eines Ausbildungsplatzes, zum Beispiel als Pflegefachfrau:man oder Heilerziehungspfleger:in, bei uns möglich.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie.
  • Die Einrichtung hat eine verkehrsgünstige Lage (Bahnhaltestelle, Nähe zur Autobahn).

 

Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir

  • Wir berücksichtigen Ihre Wünsche bei einer vorausschauenden Dienstplanung.
  • Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen.
  • Weitere Vorteile für Sie: Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr.

 

Sicherer Arbeitgeber - vielfältig und menschlich 

  • Sie arbeiten bei dem größten sozialen Träger in Köln und der Region.
  • Mehr als 80 % aller Arbeitsverträge sind bei uns unbefristet. 
  • Wir sind ein starkes Team und bewältigen alle Aufgaben gemeinsam. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit feiern wir bei Veranstaltung und Festen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie jetzt lächeln und denken: "Da bin ICH gefragt!", dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung auf unserem Karriereportal!

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich an:

 

dia.Leben Michaelshoven gemeinnützige GmbH

Linda Pütz

Pfarrer-te-Reh-Str. 1, 50999 Köln

Telefon: 0221 9956-1135 

E-Mail: bewerbung@diakonie-michaelshoven.de

 

www.diakonie-michaelshoven.de

 

Weitere Einblicke in unsere Arbeit erhalten Sie hier

 

 

Stichwortsuche:  Freiwilliges Jahr, Freiwilligendienst, FSJ, BFD