Laden...
 
Diese Stelle teilen
 

 

Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) praxisintegriert (PIA) am Berufskolleg Michaelshoven in Köln

 

Erzieher:innen werden als Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Heimen, in der offenen Kinder- und Jugendarbeit oder in schulischen Ganztagesangeboten eingesetzt und übernehmen dort Bildungs- Erziehungs- und Betreuungsaufgaben.

Wir bilden Sie in diesem Berufsfeld aus und bereiten Sie auf diese Aufgaben in mindestens zwei Arbeitsfeldern vor.

 

Was werden meine Aufgaben als Erzieher:in sein?

 

  • Erzieher:innen sind Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe.
  • Sie können in allen sozialpädagogischen Bereichen eingesetzt werden, etwa in der Tagesbetreuung von Kindern bis zu sechs Jahren, in schulischen Ganztagsangeboten, in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in der stationären Jugendhilfe. 
  • In allen Arbeitsfeldern werden Sie junge Menschen mit Förderbedarf begleiten.
  • Als Erzieher:in unterstützen Sie Bildungsprozesse von Kindern und Jugendlichen und ermutigen die jungen Menschen zum selbständigen Handeln.
  • Neben den Kindern und Jugendlichen sind Erzieher:innen Ansprechpartner für Eltern und Bezugspersonen.
  • Durch den Austausch mit Kollegen;innen, Fachberatungen und weiteren pädagogischen Einrichtungen sind Erzieher:innen verantwortungsvolle Mitglieder in multiprofessionellen Teams.

.

Was ist das Besondere an der praxisintegrierten Ausbildung (PIA) am Berufskolleg Michaelshoven?

 

  • In der praxisintegrierten Ausbildung verbinden Sie von Anfang an die Fachtheorie mit der Fachpraxis. Die Ausbildung dauert drei Jahre, das Berufspraktikum ist darin integriert.
  • Mit Ausbildungsbeginn arbeiten Sie im Wechsel in der Einrichtung und erhalten den fachtheoretischen Unterricht in der Fachschule:

 

  • 1.         Schuljahr: 3    Tage Schule / 2    Tage Praxiseinrichtung
  • 2. + 3.  Schuljahr: 2,5 Tage Schule / 2,5 Tage Praxiseinrichtung

 

  • Im 2. und 3. Schuljahr informiert die Schule bezüglich ihrer Nutzung des halben Schultages. Ansonsten steht die andere Hälfte des Praxistages den Einrichtungen gemäß deren Dienstplänen zur freien Verfügung.
  • Die Praxiszeiten in den Einrichtungen werden auf der Basis von den mit den Trägern geschlossenen Arbeitsverträgen entsprechend entlohnt.
  • Zusätzlich zu den regelmäßigen Praxistagen in der Einrichtung absolvieren Sie zu Beginn des 2. Schuljahres ein achtwöchiges Vollzeitpraktikum in einem zweiten Arbeitsfeld.
  • Sie können zusätzlich die Fachhochschulreife erwerben.
  • Durch die Anbindung an das Netzwerk der Diakonie Michaelshoven und die Kooperation mit zahlreichen Einrichtungen aus allen sozialpädagogischen Bereichen gelingt es uns, eine praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten.
  • Das Berufskolleg Michaelshoven ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule. Wir erheben kein Schulgeld. Ihnen entstehen Kosten für Bücher, Arbeitsmaterialien, Projektarbeit, Workshops, Zusatzqualifikationen, Seminarfahrten, Exkursionen, Bescheinigung über gesundheitliche Eignung, Impfungen und die Bescheinigung § 43 Infektionsschutzgesetz.
  • Eine Förderung nach BAföG ist bei entsprechenden Voraussetzungen möglich.
     

Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung erfüllen?

 

 

Die Aufnahme an unseren Fachschulen für Sozialwesen (Schwerpunkt: Sozialpädagogik) erfordert:

 

  • Mittleren Schulabschluss und einschlägige Berufsausbildung, z.B. als Kinderpfleger:in oder Sozialassistent:in oder
  • Mittleren Schulabschluss und einschlägige Berufstätigkeit von mindestens fünf Jahren oder
  • Mittleren Schulabschluss und nicht einschlägige Berufsausbildung in Verbindung mit einem einschlägigen Praktikum in Vollzeit von mindestens 6 Wochen oder in Teilzeit mit Verlängerung in entsprechendem Umfang (jeweils 240 Stunden) oder
  • Abschluss der zweijährigen Berufsfachschule für Gesundheit/Soziales (schulischer Teil) oder
  • Hochschulzugangsberechtigung (AHR oder FHR) in Verbindung mit einem einschlägigen Praktikum in Vollzeit von mindestens 6 Wochen oder in Teilzeit mit Verlängerung in entsprechendem Umfang (jeweils 240 Stunden).
  • Ein erweitertes Führungszeugnis nach § 30 BRZG, welches zu Beginn der Ausbildung nicht älter als drei Monate ist.

 

Bitte bewerben Sie sich online mit folgenden Unterlagen:

 

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses (Nachweis des höchsten Schulabschlusses)
  • ggf. Nachweis über ein einschlägiges Praktikum
  • ggf. Berufsabschlusszeugnis
  • Im Ausland erworbene Abschlüsse müssen in Deutschland anerkannt sein
    • Kopie des Abschlusses im Original
    • Amtliche Übersetzung
    • Anerkennung in Deutschland (z. B. Bezirksregierung)

 

 

Sie möchten gerne eine Ausbildung am Berufskolleg Michaelshoven machen?


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Button JETZT BEWERBEN!

 

www.berufskolleg-michaelshoven.de

 

Flyer Ausbildung Erzieher (m/w/d)

 

Lernen Sie unser Berufskolleg kennen!
Am Samstag, den 04. Dezember 2021 laden wir Sie herzlich zum Tag der offenen Tür am Berufskolleg Michaelshoven ein, Pfarrer-te-Reh-Staße 5, 50999 Köln.

Von 10 bis 13 Uhr haben Sie die Gelegenheit, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten an unserer Schule zu informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

P.S.: Es gilt die 3G-Regel und in den Innenräumen besteht Maskenpflicht.

 

Stichwortsuche:  Ausbildung Erzieher, Köln